Rundsteckverbinder

BCS-6 Rundsteckverbinder

BCS-6 Rundsteckverbinder

Der Rundsteckverbinder BCS-6 mit 6mm Steckerkopfdurchmesser wird überwiegend im Maschinenbau eingesetzt. Viele Kunden sehen vor allem in der Möglichkeit, Stecker und Buchse ohne Orientierung „blind“ zu verbinden und anschließend zueinander im gestecktem Zustand zu verdrehen, große Vorteile gegenüber herkömmlichen Industrie-Rundsteckverbindern. Dabei zeichnet er sich insbesondere durch folgende Merkmale aus:

  • variabel von 2 – 8 Kontakten lieferbar
  • ohne Orientierung „blind“ steckbar
  • Stecker und Buchse lassen sich im gestecktem Zustand zueinander verdrehen
  • ausgezeichnete Isolationswerte
  • Rastklemmung zwischen Buchse und Stecker
  • chemisch resistent
  • praktisch keine Wasseraufnahme

Daraus ergeben sich folgende Einsatzgebiete:

  • Maschinenbau
  • Prozessmesstechnik
  • Messtechnik
  • Medizintechnik
BCS-12 Rundsteckverbinder

BCS-12 Rundsteckverbinder

Viele Kunden sehen vor allem in der Möglichkeit, Stecker und Buchse ohne Orientierung „blind“ zu verbinden und anschließend zueinander im gestecktem Zustand zu verdrehen, große Vorteile gegenüber herkömmlichen Industrie-Rundsteckverbindern.

Dabei zeichnet er sich insbesondere durch folgende Merkmale aus:

  • variabel von 2-8 Kontakten lieferbar
  • sehr robuste Bauweise
  • ohne Orientierung „blind“ steckbar
  • Stecker und Buchse sind zueinander verdrehbar
  • ausgezeichnete Isolationswerte
  • chemisch resistent
  • praktisch keine Wasseraufnahme
  • Schutzklasse IP68
  • ex-geschützte Anwendungen

Die Steckverbindung BCS-12 findet seinen Einsatz in Anwendungen, wo unter härtesten Bedingungen sicher gesteckt werden muss.

ex-geschützte Anwendungen
Standard-Anwendungen. Auch mit Metallgehäuse lieferbar.

Axialer - Rundsteckverbinder

Axialer - Rundsteckverbinder

Der axiale Bergbaustecker wurde speziell für den Einsatz unter extremsten Einsatzbedingungen im Bergbau entwickelt. Die Steckverbindung ist variabel von 2-8 Kontakten lieferbar.

Dabei zeichnet er sich insbesondere durch folgende Merkmale aus:

  • ausgezeichnete Isolationswerte
  • chemisch resistent
  • praktisch keine Wasseraufnahme
  • sehr robuste Bauweise
  • ex-geschützte Anwendungen

Daraus ergeben sich folgende Einsatzgebiete:

  • Bergbau
  • Erdölförderung
  • Maschinenbau
Variopin

Variopin

Moderne elektrochemische Sensoren erfordern neben der eigentlichen Messgröße (pH, Redox, gelöster Sauerstoff, Leitfähigkeit) eine parallel geführte Temperaturmessung. Der Trend geht zu  „Multifunktionselektroden“ , bei denen mehrere Signale zusammen erfasst und verarbeitet werden.  Hierfür wurde die Steckverbindung  Variopin (VP) in einer Kooperation  zwischen Mettler-Toledo, Interconnex und Büschel Connecting Systems entwickelt.

Der VP zeichnet sich vor allem durch folgende Merkmale aus:

  • variabel von 2 – 11 Kontakten
  • geprüfte Schutzklasse IP68
  • Steckerkopf auch im nicht gestecktem Zustand absolut wasserdicht
  • durch Verwendung von PEEK-Material sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • korrosionsbeständig
  • autoklavierbar
  • sehr hohe Isolationswerte
  • mechanisch äußerst robust und elektrisch sicher
  • einfach steckbar

Die von uns entwickelten und hergestellten Rundsteckverbinder gibt es sowohl mit radial als auch mit axial angeordneten Kontakten. Durch die modulare Bauweise sind unsere Rundstecker von 2 - 11 Kontakten, - je nach Anwendungsfall - , lieferbar.

  • ausgezeichnete Isolationswerte
  • chemisch resistent
  • praktisch keine Wasseraufnahme
  • robuste Bauweise

 

Anwendungsgebiete:

  • Bergwerktechnik
  • Erdölindustrie